Mittwoch, 26. Januar 2011

Dissidia duodecim Prologus Impressionen

Hallo meine lieben Leser und Leserinnen des World Mognets,

ich habe mir in der Woche neben einer 1000 Yen PSN Karte die Demo zu Dissidia 012 duodecim Prologus Final Fantasy aus dem japanischen PSN Store gezogen um mir selbst ein Bild der Neuerungen zu machen! ;-)

Für 300 Yen (knapp 4,- €) bekommt man neben der Demo den Assist Charakter Aerith Gainsborough, die mit dem Limit Break "Böses Versiegeln" den Gegner lahmlegen kann, zumindest kann man das dann im japanischen Spiel einsetzen! ;-)

Meine Impressionen zu Prologus

Von den neuen Charakteren lassen sich nur Lightning und Kain Highwind spielen, welche in dem Sinne sehr interessant gemacht sind.

Lightning (Final Fantasy XIII)

Lightning benutzt wie auch in ihrem Teil Paradigmen.
Per Photobucket+Photobucket wechselt sie dann zu den Klassen Brecher -> Verheerer -> Heiler -> Brecher usw. und jede Rolle hat eigene Mutangriffe. Während der Brecher viele Schwertangriffe nutzt, ist der Verheerer mit vielen Zaubern unterwegs.
Der Heilerjob allerdings heilt keine HP von ihr, sondern füllt langsam ihren eigenen Mut und wie es aus Final Fantasy XIII bekannt ist, kann man Zauber mehrere Male hintereinander wirken, was so ganz cool ist.

Bei HP-Angriffen setzt sie die Schwerter ihres Espers Odin ein, welche mit einem Effektgewitter einen imposanten Ausgang haben.

Der EX-Modus gibt Lightning die Waffe Omega Weapon die ihre Angriffe verheerender machen als sonst schon.
Wird Lightning im EX-Modus getroffen und schwebt in der Luft, dann wird sie durch einen Teleport wieder in die Angriffsposition gesetzt.

Der EX-Burst ist recht einfach erklärt, denn es basiert auf den Ultimativen Angriff von Lightning und Odin.

Es kommen vorgaben die Lightning in einem kleinen Zeitfenster eingeben kann.

Analogstick nach Links oder Rechts + Photobucket
Analogstick nach Oben + Photobucket
Analogstick nach Unten + Photobucket
Und zu guter letzt gibt es noch Photobucket.

Man muss die zufälligen Angaben vier Mal richtig erfüllen um dann den Finisher Zantetsuken zu sehen.

Lightning dreht sich wie im Hauptspiel um ihre eigene Achse und die Schwerter schneiden die Luft in mehrere Teile das dann mit einer satten Explosion endet.

So gesehen ist Lightning sehr gut integriert, das einzige was mir an ihr nicht gefällt ist ihr misslungener Gesichtsausdruck. Das Gesicht ist absolut unschön geworden.

Kain Highwind (Final Fantasy IV)

Kain ist als Dragoon eine Neuerung, seine Angriffe sind sehr wuchtig, ob Mut oder HP, alles haut richtig rein.

Ein HP-Angriff ist natürlich das Kommando "Sprung" das sogar aufgeladen werden kann, was dann sogar noch heftiger ausfällt als normal schon.

Sein EX-Modus gibt ihm die Klassifizierung eines Paladins (?) oder eher Weißer Dragoon, eine Hommage an Final Fantasy IV - The After Years.

Im EX-Burst muss man drei Tasten schnell drücken um eine Leiste zu füllen die Kain immer höher und höher in die Lüfte schnellen lässt, ist diese ganz voll setzt er zum Landeanflug an und beendet das mit einer enormen Explosion.

Kain hat mir vom Spielprinzip sehr gut gefallen.

Diverse Charaktere

Bartz (Final Fantasy V) hat die Ragnarok Kanone von Laguna, selbst Yunas Esper (Final Fantasy X) im Repertoire.

Jekkts (Final Fantasy X) Angriffskombos lassen sich leichter einsetzen, kam mir zumindest so vor. Ein neuer Angriff ist eine Art kurzwellen Explosion, genannt Jekkt Beam, den man sogar nach einem erfolgreichen Jekkt-Block einsetzen kann.

Firion (Final Fantasy II) hat wenige, aber neue HP Angriffe bekommen die ein größeres Umfeld abdecken.

Garland (Final Fantasy) ist nicht mehr auf die Elementaren HP Angriffe ausgelegt, ein Schwertzauber "Flare" lässt sich nun unmittelbar vor dem Gegner einsetzen.

Terra (Final Fantasy VI) kann aus ihrem kleinen Feuerangriff einen Link zu einem Feuga HP Angriff erzeugen.

Artemisia (Final Fantasy VIII) hat einen neuen HP Angriff der ihrem Apokalypse ähnelt, die Ausführung ist aber heftiger.

Exdeath (Final Fantasy V) ist sehr tödlich geworden mit vielen neuen, verheerenden Angriffen aller Art, die selbst Erdbeben und Tornados vereint. Seine Kontertaktik ist besser geworden.

Tifas (Final Fantasy VII) Angriffe sind sehr gemein! Sie kann sich hinter den Spieler teleportieren und dir einen Tritt von hinten verpassen, das kann sie mit nahezu allen angriffen!
Mit normaler Blockade sieht man bei ihr alt aus! D:

Neuerungen in duodecim

In aller erster Linie finde ich die Neuerungen des Spielprinzips sehr interessant, die man vielleicht mal erwähnen sollte:

Der Boden- und Luft-Spurt

Der Spurt der durch Photobucket+Photobucket hat nun zwei Varianten, nämlich Boden und Luft.

Der Luft-Spurt ist der selbe wie schon damals, wenn man auf den Gegner zustürmt, dann in genau da hin wo auch der Gegner ist.

Der Boden-Spurt macht aber alles neu, denn man bleibt am Boden, wenn man vom Boden aus lossprintet. Das kann in erster Linie sehr ungewöhnlich sein, wenn man den EX-Kern nicht trifft aufgrund dessen.

Verfolgungsjagd und die Angriffe

Damit meine ich die bekannten Angriffsserien, wenn man einen Gegner in die Luft schleudert und dann mit einem Dash nachzieht. Das Zeitfenster für eigene Angriffe ist verdammt kurz geworden und man neigt deswegen sehr schnell zu fehlentscheidungen. Greift man nicht innerhalb einer Sekunde an, wird die Verfolgung abgebrochen. Nicht schön.

EX-Kerne

Die seltsamste Neuerung sind die schwachen EX-Kerne.
Ehrlich. Das ist echt krass.

Der EX-Kern erscheint und sammelt alle EX-Orbs auf, die in einem Kampf entstehen und wird dadurch größer und mächtiger.

Ein voller EX-Kern mit 8 Flügeln füllt die EX-Leiste aber nur noch 50%, man sieht also in duodecim nicht mehr so oft oder eher so schnell den EX-Modus.

EX-Burst & EX-Revenge

Neben dem EX-Kern gibt es auch hier etwas man zuerst schwer verdauen wird.

Ich habe persönlich immer gerne den EX-Modus zum letzten Schluss ausgelassen um in einer aussichtslosen Situation während eines gegnerischen Angriffs gleich zu kontern.

Setzt man den Kern in einer Angriffsphase ein, dann wird der Gegner dabei unterbrochen und taumelt.

In duodecim ist das nicht mehr so. Erleidet man Schaden und aktiviert den EX-Modus, dann passiert "EX-Revenge" = EX-Rache.

Der gesamte Bildschirm wird Schwarz-Weiß eingehüllt und zeitlich bleibt alles um einen herum nahezu stehen. Man kann in dem Moment die Zeit nutzen um einen verheerenden Angriff zu starten, doch leider ist der EX-Modus dafür nicht zum Einsatz gekommen.

Assistenzleiste

Alle Arten von Angriffen füllen die Assistenzleiste, die einen ausgewählten Freund zur Not herbeirufen kann.

Ist die Leiste nur zur Hälfte voll, kann per Photobucket+Photobucket den Assistenten rufen und seinen Mutangriff einsetzen.

Ist das in einem Beispiel ein Angriff, der im weiteren eine "Verfolgung mit Photobucket" starten würde, dann kann man per Photobucket nun zum Gegner teleportieren und sofort weiter angreifen.

Bei zwei vollen Leisten lassen sich entweder zwei Mutangriffe oder ein HP-Angriff einsetzen, wenn man dafür Photobucket+Photobucket drückt.

Meine ehrliche Meinung:

Es ist sehr cool, aber ich kann mich nicht an die Photobucket für Kombos gewöhnen, denn die ist nur zum Lock On/Off von EX-Kernen und Gegnern geeignet und öftersmal habe ich den Gegner aus den Augen verloren, weil ich neben der Ruf-Aktion auch noch den Gegner ausvisiert hatte.

Es macht das Kampfgeschehen aber sehr dynamisch und neu.

Man kann unter anderem seine Leiste auch opfern um Angriffen zu umgehen, das klappt aber nicht immer. Ist das der Fall, dann wird der Assistent zum Kanonenfutter und die Leiste wird für knapp 30 Sekunden gesperrt.

Wer die Leiste füllt aber nicht nutzt, der soll damit rechnen das die Energie davon selbst geleert wird, zwar langsam, aber geleert.

EX-Burst Farben

EX-Burst ist nun von Charakter zu Charakter je nachdem ob Chaos oder Cosmos, farblich neu hinterlegt.

Chaos Anhänger (auch die die bei Cosmos sind, wie Jekkt) sind rötlich während die Cosmos Anhänger (die in 012 bei Chaos sind, wie Terra, Cloud + Tidus) sind in einem bläulichen Ton eingehüllt.

Fazit

Generell gesehen finde ich die bisherigen Erfahrungen zum Spiel sehr inspirierend und macht Lust auf mehr! ;-)

So das wars dann mal wieder, die Woche sollte Kingdom Hearts Birth by Sleep Final Mix bei mir eintrudeln und ab dem 1.2.2011 habe ich dann wieder normales Internet! ;-)

Also bis bald meine lieben~~~

Marduk Kurios

Kommentare:

  1. Die Demo klingt cool, hoffe sie kommt auch in den EU Store (wobei ich nur ungern für ne Demo zahle =( )... Das mit Lightnings Model ist mir auch schon aufgefallen. Wenn ich das vorallem mit den verbesserten Gesichtszügen von Cloud, Squall und co ansehe, wirkt das doch sehr sehr sehr schwach. Außerdem sehen auch ihre Haare furchtbar aus, wie Pixelbrei D= und auch nicht sehr detailliert (da sehen die Haaren von Sephiroth, kuja, Artemisia, Cecil, Terra und co einfach um welten besser aus D=)

    Achja: Tifa klingt ziemlich Overpowerd <.<

    ...

    Ansonsten bleibt mir jetzt nur noch dir viel spaß mit Final mix zu wünschen, ich hoffe du wirst nicht enttäuscht (denn wie ich es gelesen habe seien die Änderungen nicht so toll... VLS und MF wurde generft, Armor of the Master und No Heart sollen wohl auch niht so fordernd sein...)

    AntwortenLöschen
  2. Naja für ne Demo zahlen ist zwar ungewöhnlich, aber für Aeris in Dissidia lass ich mir das nicht entgehen, ausserdem vermute ich darin einen Test ob sich weitere Assistenzcharaktere durch DLC für SE lohnen würde.

    Und da viele sich die Demo geholt haben bin ich mir ziemlich sicher das Aeris nicht die Ausnahme bleibt ;-)

    Tifa geht echt voll ab, ab und zu verfluche ich die Neuerungen da sie deine Bewegungen einschränkt, aber das glaub ich lernt man dann mit der Zeit... hoff ich xD

    Und zu Final Mix bleibt meine Meinung noch offen, immerhin habe ich bisher jedes Gespielt und fand sie alle voll genial.

    Das einzige was etwas blöde ist, man bekommt nur ein neues Schlüsselschwert, obwohl da mehr Bosse vorkommen... :/ nur von No Heart und Armor of the Master gibt nix.

    Und das eigentliche neue Schlüsselschwert von Ven wurde auch entfernt... ich bin echt etwas enttäuscht wegen dem Fakt, dennoch freue ich mich auf das was neu gemacht wurde!

    AntwortenLöschen
  3. naja, theoretisch kannste sagen gibt es "zwei" neue Schlüsselschwerter... ein weiteres für Aqua (Erqus Schlüssel) aber das ist auch wieder nur für einen Part spielbar xD''

    Ich freu mich dennoch schon sehr auf deine Sicht zu dem Spiel, kann es wirklich kaum erwarten ;)

    AntwortenLöschen
  4. Sobald ich im Spiel bin, wo es dann interessant wird, dann melde ich mich! ;-D

    Ich hoffe mal das mir das noch Spaß machen wird, immerhin habe ich das Spiel schon echt oft gezockt xD

    AntwortenLöschen
  5. ich hätte es auch gerne öfter durch gezockt... aber ich habe es, nachdem ich es mit Terra fast 100% durchhatte, erstmal nen Freund ausgeliehen damit er es zocken kann... das war im Oktober letzten Jahres, und ich hab es immer noch nicht wieder -.-

    Erzähl auf jedenfall ausführlich was über Rhythm Mixer! hab bisher nur ein VIdeo gefunden indem man den Finsiher sieht, ich würde aber gerne mal ne volle Angriffscombo sehen! >w<

    außerdem finde ich es immer noch schade, das Terra nicht auch ein paar Lichttechniken bekommen hat (denn es ist ja nicht so als wenn er NUR noch mit der dunklen kämpft, auch wenn das häufiger der Fall ist...)
    Man was würde ich nicht dafür geben Terra seine Moves aus dem kampf gegen seinen Lingering Sentiment aus KHIIFM+ zu geben >XD

    AntwortenLöschen
  6. Um hier mal ein paar Fragen zum FM aufzukläre:
    -Soweit ich weiß gibt es abgesehen von den Illusion Kommandos(die übrigens meiner Ansicht nach nicht viel bringen)gibt es KEINE neuen Kommandos.
    -Ohne zu spoilern,die Secret Episode ist wirklich cool gemacht,obwohl man nicht mehr als 20-30 Minuten Gameplay erwarten darf.
    Der Endgegner ist nicht stärker als ein Secret Boss aber immer noch stärker als jeder andere "normale" Boss(und außerdem ist er verdammt awesome gemacht)
    -Rhythm mixer ist ein lvl 2 Command Style(wobei ich jetzt nur weiß dass er von Blitz Kommandos ausgelöst wird könnte aber auch anders gehn) und ist wirklich einer der stärksten Command Styles(sehr starke Kombo)
    -Der Unbekannte(MF) wurde abgeschwächt,heißt dass man zb. aus der Peitsche raus-airdashen kann, was den Kampf allgemein etwas fairer macht,find ich gut,da ich ihn in der eu version nur 2 mal in die knie gezwungen hab^^
    -Armor of the Master ist ein ziemlich cooler Boss,vorallem weil er nicht overpowered ist(konnte bis jetzt nur alleine kämpfen).
    Außerdem scheint er für jeden Charackter eine eigen Über-Attacke zu haben(Aqua=farbige Laserstrahelen/Ven=Tornado/Terra=keine ahnung^^)
    -Zu No Heart kann ich nicht viel sagen,da er anscheinend auf lvl 60-70+ ausgelegt ist^^
    -die neuen Bosse werden in der Arena in den Leveln 28 und 30 freigeschaltet.
    -Ach ja Monstro wird auf level 8 freigeschaltet und ist nicht wirklich schwer^^

    AntwortenLöschen
  7. HAyo, wollte nur mal sagen das mich die Seite sehr vom Hocker gehauen hat! Sehr Umfangreich und informativ bitte weiter so >,<
    GENIAL!

    Lg Nozono

    AntwortenLöschen
  8. @Nozono:

    Vielen vielen herzlichen Dank an dich! Das motiviert mich sehr und ich hoffe das ich meine Winterpause bald wieder ausgleichen kann! ;-)

    Lg Marduk Kurios

    AntwortenLöschen